Pressetexte
1. März 2012 - TEAKoUTLET verlegt das Lager von Hechingen nach Weil am Rhein und transportiert die Möbel ab sofort per spezialisierter Möbelspedition
Zum 1. März 2012 hat Teakoutlet sein Möbellager in nochmals deutlich größeren Gebäuden in Weil am Rhein. Die neue Lageranschrift lautet jetzt: Teakoutlet GmbH, c/o Möbelspedition Fröde GmbH, Colmarer Str. 11, HALLE 7, 79576 Weil am Rhein.

Wolfgang Eichner, Geschäftsführer der Teakoutlet GmbH erläutert die Gründe für den Umzug wie folgt: „Teakoutlet ist in den vergangenen Jahren so stark gewachsen, dass eine erneute Vergrößerung der Lagerflächen und Logistikkapazitäten unbedingt notwendig war. Am neuen Standort in Weil am Rhein haben wir wieder ausreichend Kapazität, um unser Wachstum ungebremst fortsetzten zu können.
Zudem stehen unseren Kunden jetzt noch bessere Logistikleistungen zur Verfügung, weil wir unsere hochwertigen Möbel ab sofort per Möbelspedition verschicken können. Die Wahrscheinlichkeit von Transportschäden sinkt dadurch um 90%. So können auch endlich die vielen Maß- und Einzelanfertigungen, die von unseren Kunden geordert werden, sicher ans Ziel gebracht werden. Selbst ein maßangefertigter 4 Meter langer Tisch, der für eine Stückgutspedition kaum mehr gehandhabt werden kann, stellt jetzt beim Transport kein Problem mehr dar.
Wir freuen uns sehr durch diesen wichtigen Schritt nun auch im Transportbereich den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden."

Die Abholungen und Warenauslieferungen finden ab 1. März 2012 von der neuen Lageranschrift in Weil am Rhein aus statt.

20. Oktober 2006 - TEAKoUTLET zieht mit dem Lager von Tübingen nach Hechingen und vergrößert sein Lager deutlich
Seit 20. Oktober 2006 befindet sich das neue Lager der Teakoutlet GmbH in neuen und größeren Gebäuden. Damit wurde dem immer größer werdenden Sortiment Rechnung getragen, dass natürlich auch größere Lagerflächen benötigte. Die neue Lageranschrift lautet jetzt: Teakoutlet GmbH, c/o Barth Warehousing, Am Fichtenwald 4, 72379 Hechingen.

„Mit der Vergrößerung der Lagerfläche haben wir jetzt die Voraussetzungen dafür geschaffen, die wir dringend benötigten, um den durch unser rasantes Wachstum zusätzlich benötigten Lagerraum zur Verfügung zu stellen" betont Geschäftsführer Wolfgang Eichner. „Zudem steht damit auch genug Raum zur Verfügung, den wir für die Einführung weiterer neuer Produtklinien im nächsten Frühjahr ohnehin benötigen."

Alle Abholungen und Warenauslieferungen finden ab sofort an der neuen Lageranschrift statt.

15. April 2006 - TEAKoUTLET erweitert Produktangebot
Endlich treffen sie Stück für Stück ein: die neuen Produkte für die Saison 2006. Allen voran der wunderschöne Hampton Deluxe Lounger. „Eine derart massiv und hochwertig verarbeitet Liege kostet bei anderen Anbietern leicht das Dreifache" erklärt der Geschäftsführer Wolfgang Eichner stolz. „Außerdem hat unsere überaus erfolgreiche Elegance Serie ein neues Familienmitglied bekommen: die unvergleichlich elegante Elegance Dining Bench. Sie passt im Design perfekt zu den Elegance High Reclinern, den Tischen sowie den Deck Chairs. Damit haben unsere Kunden noch mehr Kombinationsmöglichkeiten. Mit diesem Modell erfüllen wir den Wunsch vieler unserer Kunden nach einer modernen Interpretation des Themas Gartenbank" sagt Eichner.
Ebenfalls neu ist eine komplette Serie von leicht anzuwendenden und umweltverträglichen Pflegeprodukten. „Wir wurden von Kunden immer wieder nach leicht zu handhabenden Pflegeprodukten gefragt und haben daher diese umweltfreundliche Produktserie mit ausgezeichnetem Preis-/Leistungsverhältnis in unser Sortiment auf genommen. In der neuen Rubrik Reinigung/Pflege erklären wir auf unserer Internetseiten alles rund um die neuen Produkte - sogar ein Anleitungsvideo können unsere Kunden dort ansehen."

Alle neuen Produkte sind ab sofort bestellbar und werden ab 15. Mai 2006 verfügbar sein.

31. Dezember 2005 - TEAKoUTLET beendet das Geschäftsjahr mit neuem Rekordumsatz
Das Geschäftsjahr 2005 verlief für die Teakoutlet GmbH exzellent und konnte mit einem neuen Rekordumsatz abgeschlossen werden.

„Wir haben in diesem Jahr fast dreimal soviel Ware ausgeliefert wie noch im Jahr 2004 und konnten dabei auch unsere Kundenbasis deutlich verbreitern" erklärte Wolfgang Eichner, Firmengründer und Geschäftsführer der Teakoutlet GmbH. „Besonders erfreulich ist dabei, dass dieser Erfolg im Wesentlichen nicht etwa auf Marketingaktionen zurückzuführen ist, sondern auf die Empfehlungen unserer bestehenden und offensichtlich sehr zufriedenen Kundschaft zurückgeht. Über die Hälfte der neue gewonnenen Kunden sind auf Empfehlung anderer Kunden zu uns gekommen - das gibt unserer Strategie hochwertige Möbel zu äußerst attraktiven Preisen anzubieten recht und bietet eine hervorragende Ausgangsposition für das Geschäftsjahr 2006."

31. Januar 2005 - TEAKoUTLET Garantieverlängerungsaktion geht mit großem Erfolg zu Ende
Am 31. Januar 2005 endete die Aktion, während der jeder Teakoutlet Kunde eine Verlängerung der ohnehin schon großzügigen Garantie von 4 Jahren auf 5 Jahre bekommen hat. Hunderte von Kunden ergriffen die Gelegenheit und kauften Ihre Gartenmöbel außerhalb der Gartensaison und profitierten so von den besonders günstigen Winterpreisen und der Garantieverlängerung. „Der Erfolg dieser Aktion hat selbst uns überrascht. Die für diese Aktion vorgesehene Ware, wurde so schnell abverkauft" sagte Wolfgang Eichner, "dass wir nochmals nachproduzieren lassen mussten, um die Aktion auch wirklich wie angekündigt bis zum 31. Januar laufen zu lassen.“ Nach diesem großen Erfolg wird sich Teakoutlet zum nächsten Winter sicher wieder eine besondere Aktion einfallen lassen, um den Kunden den Gartenmöbeleinkauf in der Wintersaison zu versüßen.
10. Oktober 2004 - TEAKoUTLET gewährt ab sofort 5 Jahre Garantie auf seine Teakmöbel für Endkunden
Ab dem 15. Oktober 2004 gewährt Teakoutlet im Rahmen der "Großen TEAKoUTLET Herbst-/Winteraktion" auf alle seine Gartenmöbel aus 100% Plantagenholz eine besondere 5-jährige Garantie. Diese Garantie deckt damit alle Mängel ab, die bei gebrauchsüblicher Nutzung auf Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen sind. „Damit wollen wir dokumentieren, dass wir von der Qualität unserer Teakmöbel absolut überzeugt sind“ so Wolfgang Eichner. „Unsere Kunden sollen sich bei der Entscheidung für Gartenmöbel von Teakoutlet jederzeit sicher fühlen können, darum gehen wir mit unserer besonderen Garantieleistung weit über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus.“

TEAKoUTLET – Gartenmöbel für Generationen.

1. Oktober 2004 - TEAKoUTLET öffnet nun auch virtuell seine Pforten für Endkunden
Zum 01.10.2004 eröffnet Wolfgang Eichner einen weiteren Geschäftszweig.

Nach beinahe 20 Jahren Erfahrung im Groß- und Einzelhandel hat er den bereits im August eröffneten „physischen“ Teakoutlet Store jetzt auch im Web für Endkunden geöffnet.
Was vorher nur wenigen Großfirmen zugänglich war, wird nun für alle Kunden offen und zugänglich sein.

Teakholzmöbel haben in Europa eine lange Tradition – speziell in England, wo sie Wind und Wetter standhalten müssen. Diese Tradition soll nun auch in Deutschland weiter Fuß fassen.
Die Qualität der Möbel unterliegt einer strengen Qualitätssicherung, die durch Fachpersonal vor Ort in Jepara, Indonesien, gewährleistet wird.

„Hohe Qualität bei gleichzeitig günstigsten Preisen ist für uns besonders wichtig“ so Eichner.
Schon beim Einschlag der Teakbäume wird darauf geachtet, dass nur Plantagenholz bester Qualität verwendet wird. Bei der Verarbeitung werden auch keine schädlichen Beizen oder Lacke verwendet - alle Möbel bleiben bis zum Schluss naturbelassen – lediglich ein aufwändiger Feinschliff wird zur Oberflächenveredelung gemacht.
„Das macht unsere Möbel zu etwas ganz Besonderem, an dem Sie auch ohne große Pflege jahrzehntelang Spaß und Freude haben werden.“ Das Online-Teakoutlet finden Sie unter folgender Web-Adresse: www.teakoutlet.de.

1. August 2004 - TEAKoUTLET öffnet sein Produktsortiment auch für Endkunden
Am 01.10.2004 ist es nach langer Vorbereitung endlich soweit – es wurde lange überlegt, geplant, wieder verworfen, erneut geplant und dann durchgeführt: Die Eröffnung des Teakoutlet Stores für Endkunden.

„Neben dem Start des Verkaufs ausgewählter Möbel unserer Kollektion über ebay haben wir uns zum 01.10.2004 entschlossen, auch einen eigenen Vertrieb für Endkunden zu etablieren“, so Wolfgang Eichner, der Geschäftsführer der Firma Teakoutlet mit Stammsitz in Bodelshausen.
Nur zwei Kilometer vom Mutterhaus entfernt wurden hierfür Lagerflächen mit Laderampe angemietet. Parkplätze in ausreichender Anzahl stehen direkt vor der Türe zur Verfügung, damit ist eine optimale Belieferung von Endkunden gewährleistet.

„Termine zur Selbstabholung müssen vorher telefonisch abgestimmt werden“ so Geschäftsführer Wolfgang Eichner, „da es sich bei den Räumlichkeiten um reine Lagerflächen handelt.“

„Eine Erweiterung mit angeschlossenen Verkaufsflächen“ sei bereits geplant.

Ab 1. Oktober eröffnet das virtuelle Teakoutlet auf www.teakoutlet.de.

1. Juli 2004 - TEAKoUTLET geht Partnerschaft und Kooperationsvertrag mit indonesischem Hersteller von Teakholzmöbeln ein.
„Bereits jetzt ist uns ein großer Schritt in die richtige Richtung gelungen, auch weiterhin erstklassige Qualität zu erschwinglichen Preisen zu sichern“, so Wolfgang Eichner.

Es ist ihm gelungen mit der Firma PT.Shaan Niaga Indonusa, einem indonesischen Hersteller von Gartenmöbeln, eine langfristige Kooperation einzugehen.

Dies bedeutet, dass auch bei größtem Kundenansturm jederzeit exzellente Ware geliefert werden kann. Und zwar nicht nur in Standardmaßen – nein - sogar Maßanfertigungen sind möglich. „Egal welches Maß die Kundschaft will oder braucht, wir können es liefern und auch noch zu günstigen und überaus attraktiven Preisen – wir scheuen keinen Vergleich“ lässt Herr Eichner verlauten.

„Wir sind sehr glücklich in Teakoutlet einen kompetenten Partner gefunden zu haben, der etwas von der Möbelproduktion versteht und die Bedürfnisse der Kundschaft in Europa und insbesondere in Deutschland kennt“ sagt Firdaus Shaan, Geschäftsführer von PT.Shaan Niaga Indonusa. „Da wir hier in Jepara nur mit qualifizierten Schreinereien zusammenarbeiten, können wir – im Gegensatz zu den großen Möbelfabriken – hier auch auf individuellere Wünsche eingehen und z.B. Einzelstücke oder Kleinserien anfertigen.“